FAQ

EURE FRAGEN – UNSERE ANTWORTEN

ABSOLUT! Die adidas INFINITE TRAILS World Championships sind ein Pro-Am Rennen und ihr müsst euch dafür nicht extra qualifizieren. Jedes Team, das sich fit genug fühlt, gemeinsam 127km und 7.800hm in einem Staffelformat zu bewältigen, ist willkommen. Ihr werdet diese Trailrunning-Erfahrung in jedem Fall genießen, auch wenn euer Fokus eher auf „Finishen“ statt „Gewinnen“ liegt.

Es gibt drei Optionen für die Teilnahme am Event: als Männerstaffel, als Frauenstaffel oder als gemischtes Team.

Du musst mindestens 18 Jahre als sein und eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben, in der Du bestätigst, dass du physisch und psychisch in der Lage bist, teilzunehmen.

Die Registrierung öffnet am Donnerstag, 27. Juni um 12:00 Uhr und schließt um 17:00 Uhr. Unser Home of adidas TERREX öffnet bereits um 10:00 Uhr. Das Event startet offiziell mit dem Prolog Briefing in der Alpen Arena am Donnerstag um 17:45 Uhr. Weitere Infos zum Zeitplan für das Wochenende findest Du im Programm.

Der Flughafen Salzburg liegt mit einer Transferzeit von 1,5 Stunden am nächsten, aber auch Innsbruck und München sind mit etwa 2,5 Stunden nicht weit von Gastein entfernt. Es gibt diverse Services und Taxen, mit denen Du Dein Ziel erreichen kannst. Weitere Infos findest du auf unserer Location Seite.

Ja. Und mit den Zügen der österreichischen, Schweizer und Deutschen Bahn kommst du preisgünstig, umweltfreundlich und stressfrei nach Gastein. Die österreichische ÖBB fährt acht Mal täglich nach Gastein. Die Deutsche Bahn bietet vier Mal täglich eine Direktverbindung nach Gastein an. Der Zug von Sakzburg nach Gastein fährt alle zwei Stunden und die Fahrt dauert nur 1,5 Stunden. Dank diverser Rabatte und günstiger Preise kommst Du wirklich günstig nach Gastein – die Preise starten bei 39,90 €. Von München fährst Du sogar ab 19,90 € nach Gastein. Weitere Infos zu allen Zugverbindungen findest Du auf unserer Location Seite.

Wir haben zahlreiche Verpflegungsstationen entlang der Rennstrecke, die Dich mit PowerBar Sporternährung, Obst, süßen und salzigen Snacks, Wasser, isotonischen Getränken und CocaCola versorgen. Du kannst auch Deine eigene Verpflegung mitbringen, die musst Du dann aber in Deinem Rucksack selbst transportieren und mit Deiner Startnummer markieren.

Auch wenn ein Teammitglied nicht starten kann, kannst Du am Event teilnehmen – Du musst nur einen Ersatz finden. Wenn ihr alle zusammen die Teilnahme absagen müsst, dann kontaktiert bitte die Organisatoren und informiert sie über die Gründe. Bereits gezahlte Gebühren können nicht erstattet werden, deshalb empfehlen wir eine zusätzliche Ticketversicherung, die eine Erstattung im Falle einer Absage aus gesundheitlichen Gründen abdeckt. Für Teilnehmer aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen und Tschechien ist der Abschluss der Ticketversicherung hier möglich. Weitere Informationen findest Du im Reglement.

Ja, es gibt feste Startzeiten für jede Runde für den Fall, dass ein Staffelwechsel nicht zustande kommt (Cut-off Loop 1/ finale Startzeit Loop 2 – 10:00 Uhr, Cut-off Loop 2/ finale Startzeit Loop 3 – 19:00 Uhr). Das bedeutet, dass Du auch antreten kannst, wenn Dein Teammitglied es nicht ins Ziel schafft. Dein Team wird zwar disqualifiziert, wenn nicht alle Teammitglieder ihre Runde zu Ende laufen, aber jede Runde ist auch ein Wettkampf für sich und die individuellen Zeiten werden ebenfalls gewertet.

Es werden keine mobilen Toiletten neben den Trails aufgestellt, aber es gibt Toiletten in den vielen Hütten und Hot Spots entlang der Strecke, wie z. B. in der Graukogel Hütte oder in der Stubnerkogel Bergstation, die beide mehrere Kilometer  vom Start entfernt sind. Mehr Infos findest Du auf der Race Seite.

Unterkünfte sind nicht Teil des Startpakets, aber es gibt viele sehr gute Optionen in der Gegend. Unsere Partnerhotels bieten ein gesundes Frühstück, erstklassigen Service und sie waschen sogar Deine Sportwäsche, die Du bereits am nächsten Morgen abholen kannst. Für Athleten liegt das Starterpaket, bestehend aus Transponder, Willkommensgruß, einem Gastein Infopaket (inkl. Eintritt für die Alpentherme, Gutschein und Incentive), bereits beim Check-In im Zimmer bereit. Alle Buchungsmöglichkeiten findest Du hier.

Da mehrere Hundert Teilnehmer an diesem Rennen teilnehmen und die Trails sehr schmal sind, ist für Hunde leider kein Platz. Tiere sind zu keiner Zeit auf der Rennstrecke erlaubt.

26. Juni 2019 um 18:00 Uhr oder wenn alle 333 Startplätze vergeben sind.

Ihr bekommt nach eurer Registrierung eine Bestätigungsmail, in der sich ein Änderungslink befindet. Über diesen Link könnt ihr selbstständig Änderungen vornehmen. Sowohl euren Teamnamen als auch eure persönlichen Daten könnt ihr so anpassen. Auch ein Austausch eines Teammitgliedes ist darüber möglich.

Wir haben eine Facebook Gruppe gegründet, um Dir bei der Suche nach Mitgliedern für Dein Team zu helfen.

Ja, du bekommst ein Teilnahmegeschenk von adidas und auch ein Finisher Shirt und ein Finisher Zertifikat.

Es gibt viele Hot Spots und Zuschauer-Punkte entlang der Rennstrecke. Auf den Bergen, in den drei Orten und natürlich in der Alpen Arena. Bitte schau Dir das Spectator Package an, um einen besseren Überblick über die besten Zuschauerplätze zu bekommen.

Ja, alle drei Teammitglieder müssen den Prolog beenden, aber es ist nicht erforderlich, dass ihr die Ziellinie gemeinsam überquert. Jede/r kann sein/ihr eigenes Tempo laufen. Eure kumulierten Platzziffern (z.B. 10. Platz + 13. Platz + 24. Platz = 47) ergeben eure Startposition bzw. den Zeitabstand in Sekunden, mit dem euer erster Läufer (Loop 1) hinter dem ersten Läufer des schnellsten Prologteams startet darf. Die Zeitintervalle werden durch eine Formel ermittelt, die auf einem 1-stündigen Startzeitfenster basiert (von 4:00 bis 5:00 Uhr).

Ja. Falls sich ein Teammitglied verletzt oder krank wird, könnt ihr dieses bis zum 26.06.2019 um 18:00 Uhr eigenständig ersetzen, wenn ihr euch mit dem Link aus der Anmeldebestätigung einloggt. Danach ist dies nur noch vor Ort bei der Registrierung möglich. Für den Fall, dass ihr keinen Ersatz findet, empfehlen wir euch unbedingt den Abschluss einer Ticketversicherung (siehe Ticketversicherung).

Sowohl für den Prolog/15K RUN als auch bei den adidas INFINITE TRAILS World Championships am Samstag kannst du deinen Kleiderbeutel vor dem Start im Athlethengarten abgeben und abholen.

Das Langarm-Top kann auch durch ein zusätzliches T-Shirt und separate Ärmlinge ersetzt werden, die Ober- und Unterarme komplett bedecken, d.h. die Ärmlinge müssen über den Ellenbogen hinausgehen.

Nein, für den Prolog/ 15K RUN muss keine Pflichtausrüstung mitgeführt werden.